Bei unerklärten Vorfällen wie Wasserschäden, Wärmebrücken, kaputten Rohren und Baumängel ist der erste Schreck meist groß, wenn nicht bekannt ist, woher der Schaden kommt. Die Ursache, wie ein Leck, ein Abdichtungsfehler oder dergleichen, ist nicht zu unterschätzen. Der Wasserverlust wie auch durchfeuchtete und beschädigte Gebäudeteile verursachen hohe Kosten. Mit professioneller Unterstützung in Sachen zerstörungsfreier Lecksuche und Leitungsortung kann der Schaden so gering wie möglich gehalten werden.

 

  • Feuchtigkeitsmessung
  • Druckprüfung
  • Wärmebildkamera
  • Rohrinspektion, Endoskopie und Kamerabefahrung
  • Spürgas-Methode
  • Akustisches Verfahren
  • Flutung mittels eingefärbtem Wasser oder UV-Luminat
  • Rauchgasverfahren bei Flachdachschäden

WIR GEBEN UNSER BESTES

LECKORTUNG

Die Auswirkungen von Nässe und Feuchtigkeit sind vielfältig. Die Schadensbilder reichen von schweren Beeinträchtigungen im Mauerwerk über elektrische Defekte, Korrosion, Aufquellen von Holzkonstruktionen bis hin zur Pilz- und Schimmelbildung. Wir begleiten Sie von der Schadensfeststellung bis zum erfolgreichen Abschluss der Sanierung in allen Bereichen inkl. der Versicherungsabwicklung.

 

  • Kondensationstrocknung
  • Druck- / Vakuumverfahren
  • Infrarottrocknung

WASSERSCHADEN

Nach einem Brandschaden ist jedes Objekt in Mitleidenschaft gezogen. Ein schnelles und effizientes Handeln ist hier gefragt. Die WIS Schadensmanagement OG ist in diesem Fall sofort zur Stelle. Wir koordinieren sämtliche Maßnahmen bis zum erfolgreichen Abschluss der kompletten Instandsetzung Ihrer Immobilie.

 

  • Schadensanalyse und Sofortmaßnahmen
  • Abbrucharbeiten / Entsorgung
  • Entfernen von Brandrückständen und Ruß
  • Wasserschadensanierung / Entfeuchtung (Löschwasser)
  • Geruchsbeseitigung
  • Komplettsanierung

BRANDSCHADENSANIERUNG

Eine Baubeheizung kann mit verschiedenen Systemen aufgestellt werden und effizient arbeiten, wenn folgende Punkte eingehalten werden: Verschließen aller Öffnungen nach außen, richtige Positionierung der Warmluftschläuche / Umluftgeräte, sinngemäße Temperatureinstellung der einzelnen Bereiche sowie sichere Installation der Schlauchleitungen. Nach Bedarf können auch Störmeldegeräte oder Ölwarngeräte installiert werden, um im Störfall schneller reagieren zu können und Schäden zu vermeiden.

 

  • Beheizen von Klein- und Großbaustellen
  • Estrichtrocknung
  • Überbrückung bei Heizungsausfall
  • Eventheizung

BAUBEHEIZUNG & BAUTROCKNUNG

Nach einem Wasser- bzw. Brandschaden oder Schimmelschaden können wir alle notwendigen Renovierungsarbeiten durchführen. Wir koordinieren sämtliche Maßnahmen bis zum erfolgreichen Abschluss der kompletten Sanierung. Wiederherstellungen, welche wir nicht selber ausführen, koordinieren wir mit unseren langjährigen Partnern. Im Schadensfall sind wir daher Ihr einziger Ansprechpartner, was eine Vereinfachung der Abläufe darstellt.

 

  • Malerarbeiten
  • Bodenlegerarbeiten
  • Fliesenlegerarbeiten
  • Baumeisterarbeiten
  • Elektroinstallationen
  • Sanitärinstallationen
  • Gebäudeendreinigung

SCHADENSANIERUNG

Die wirtschaftliche und umweltfreundliche Lösungen Ihrer Reinigungsaufgaben. Wir bringen die erprobte Technik zu Ihnen. Die Reinigung mit Trockeneis ist ein kosteneffizientes Verfahren, Sie profitieren durch kürzere Stillstandszeiten, schonende Reinigung und die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. Das Sandstrahlen wird benutzt, um von Oberflächen arteigene oder artfremde Verunreinigungen zu entfernen und die Oberfläche aufzurauen oder zu mattieren.

 

  • Reinigung
  • Sanierung
  • Industrie

TROCKENEIS- & SANDSTRAHLEN

Wir haben eine große Auswahl an Gerätschaften, die Ihnen jederzeit zur Verfügung stehen - das garantiert eine schnelle Umsetzung Ihrer Bedürfnisse. Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl der Geräte und informieren Sie unverbindlich über unsere Mietsätze.

 

  • Trocknungsgeräte
  • Heizgeräte (3-15 kW)
  • Heizmobile und Heizcontainer (40-950 kW)
  • Gebläse / Ventilatoren
  • Ozongeneratoren

GERÄTEVERLEIH

Die Luftdichtheit von Gebäuden hat einen wesentlichen Einfluss auf die Behaglichkeit in den Innenräumen und auch die Höhe der Heizkosten. Bei der mechanischen Wohnraumbelüftung ist ein effizienter Wirkungsgrad nur zu erreichen, wenn die Gebäudehülle luftdicht ist. Andernfalls gelangt im Sommer warme Außenluft und im Winter Kaltluft unkontrolliert über Undichtigkeiten ins Gebäudeinnere. Das Blower-Door-Messverfahren ist ein genormtes Verfahren zur Überprüfung der Gebäudehülle auf ihre Luftdichte. Es können sowohl einzelne Wohnungen als auch ganze Gebäude vermessen werden. Dabei wird mit Hilfe eines Gebläses ein Unter- bzw. Überdruck im Gebäude erzeugt und gemessen, welche Luftmenge bei unterschiedlichen Druckdifferenzen durch Undichtigkeiten in das Gebäude hinein- oder aus dem Gebäude herausströmt. Unter Berücksichtigung des Luftvolumens des betreffenden Gebäudes oder Gebäudeteils wird die Luftwechselrate bei einem Differenzdruck von 50 Pascal (n50) errechnet.

 

  • Messung nach ÖNORM EN 13829
  • Ortung von undichten Stellen
  • Dokumentation von Baumängel

BLOWER-DOOR-TEST

Schimmelpilzwachstum ist ein hygienisches Problem, das zu einer ganzen Reihe von Gesundheitsschäden (z. B. Allergien), Geruchsbelästigung und zur vollständigen Materialzerstörung führen kann. Schimmelpilzbefall kann durch zahlreiche Faktoren wie unter anderem zu hohe Luftfeuchtigkeit (durch z. B. Nutzerfehlverhalten), unentdeckte Wasserschäden, bautechnische Wärmebrücken, Taupunktunterschreitung, Baurestfeuchte usw. entstehen.

 

Kleinflächigem Schimmelbefall können Sie mit wenigen Hausmitteln schon effektiv zu Leibe rücken. Wurden allerdings bereits größere Bereiche an Decken, Wänden oder Fugen Opfer des hartnäckigen Schimmels, sollte dieser immer fachgerecht von einem Experten entfernt werden.

 

  • Bestandsaufnahme
  • Sanierung (Desinfektion, Vernebelung, Ozonisierung usw.)
  • Ursachenbehebung
  • Trocknungsarbeiten
  • Laboruntersuchung

SCHIMMELBESEITIGUNG

Im Alltag hat man es immer wieder mit einer Vielzahl von unangenehmen Gerüchen zu tun, denen man meist selbst versucht Herr zu werden. Es gibt jedoch Ereignisse, die eine spezielle Geruchsbekämpfung erfordern. Die WIS Schadensmanagement OG kann hier Abhilfe schaffen und beseitigt unangenehme Gerüche nach Brand- und Wasserschäden, Modergeruch, Fäkalgeruch (Kanalgebrechen), Verwesungsgeruch und dergleichen.

 

  • Bestandsaufnahme
  • Sanierung (Desinfektion, Vernebelung, Ozonisierung usw.)
  • Ursachenbehebung
  • Trocknungsarbeiten
  • Laboruntersuchung

GERUCHSBESEITIGUNG

Die Thermografiekamera (Sensoren) nimmt Infrarotstrahlung auf, erzeugt davon ein buntes Wärmebild und macht somit die von einem Körper abgegebene Strahlung (Oberflächentemperatur) für uns Menschen sichtbar. Menschen können diese Strahlung nicht sehen, sie wird als Wärme empfunden.

 

INFO: Für eine sinnvolle Gebäudethermografie ist ein Unterschied von ca. 20°C zwischen Innen- und Außentemperatur Voraussetzung. Sie sollte nur in den kalten Wintermonaten durchgeführt werden, in den Morgen- oder Abendstunden. Regen, Schneefall oder Nebel behindern ebenso wie Sonneneinstrahlung, welche die Fassade erwärmt.

 

  • Überprüfung der Gebäudehülle
  • Gebäudeinspektion (Wärmebrücken, Durchfeuchtung usw.)
  • Rohrbruchsuche
  • Leitungsverlauf

GEBÄUDETHERMOGRAFIE

Egal, ob Sie einen Standardcontainer oder eine individuelle Lösung benötigen, wir bieten Ihnen mobile, flexible und kompatible Raumlösungen für jedes Anforderungsprofil. Wir können Ihnen kostengünstige Lösungen im Verleih und Kauf anbieten, welche auf ihre jeweiligen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

 

  • Umbauten (Sonderlösungen)
  • Heizungs- / Kühlcontainer
  • Büro- und Wohncontainer
  • Sanitärcontainer
  • Seecontainer
  • Verleih und Verkauf

CONTAINER VERLEIH & BAU

Durch technisches aber auch menschliches Versagen sind Heizölschäden nicht ausschließbar. Meistens handelt es sich um beachtliche Mengen, die aus einem Tank austreten. Die häufigsten Ursachen eines Heizölschadens sind Leckagen oder die Überfüllung eines Tanks.
Nach solch einer Katastrophe gilt es, rasch zu handeln, um austretendes Öl aufzuhalten und Kosten und Schaden zu minimieren.

Info: Ein solcher Umweltschaden wird immer in Zusammenarbeit mit Magistrat sowie Sachverständigen bearbeitet. Diese dokumentieren den Schaden bis hin zur Eintragung (Altlastenkataster).

 

Wenn Sie Ihren Tank nicht mehr benötigen, weil Sie auf eine andere Heizungsart umgestellt haben oder Ihr alter Tank nicht mehr sanierungsfähig ist, empfiehlt sich die fachgerechte Demontage. Dabei wird der Tank geöffnet und entgast, die Innenwände werden gereinigt und entölt. Der Tank wird explosionssicher zerschnitten, die klein geschnittenen Teile werden vorsichtig entfernt und ordnungsgemäß nach dem Abfallgesetz entsorgt.

ÖLSCHADENSANIERUNG & ÖLTANKENTSORGUNG

wir verrechnen unsere Leistungen direkt mit der Versicherung. Somit entfällt für Sie die Belastung der Vorfinanzierung.

{param_txt}

sendet...

Sorry - bitte nochmal!

Danke sehr ;-)